Die Situation in der ambulanten Familienhilfe (Hilfe zur Erziehung)

Wir SozialarbeiterInnen in der Familienhilfe (kurz amb.HzE) sind an vorderster Linie der Coronapandemie. Täglich stehen wir in Kontakt mit Klienten, Ämtern, Behörden, medizinischen- und Bildungseinrichtungen, um den Familien bei ihren täglichen Problemen zu helfen und
Gefährdungen des Kindeswohls abzuwenden. Es ist keine Seltenheit, dass man zwischen 15-25 Fälle betreut. Man kann sich schnell ausrechnen, wie viel Menschenkontakt damit an einem üblichen Arbeitstag entsteht.

Nur folgerichtig teilt das Amt für Bildung, Familien und Teilhabe der Stadt Leipzig, in einem Newsletter vom 20.02.2020 mit, dass „Ambulante Hilfen nach §§ 27, 28, 29, 30, 31, 35 und 35a SGB VIII […] auf ein Mindestmaß und auf unabweisbare Einzelfälle zu beschränken“ sein. Soweit, so vernünftig. Nur ist es so, dass in der amb. HzE nur geleistete Stunden am Klienten auch vergütet werden. Damit stellt sich natürlich die Frage, wie wir am Ende des Monats auf unseren Lohn kommen, ohne wirklich schwere Einbußen zu haben.

Und da hört das vernünftige Vorgehen der Stadt auch leider auf. Im Newsletter vom 24.03.2020 heißt es: „Die Erbringung von Leistungen ist derzeit mit dem Ziel der Reduzierung von Infektionen mit dem Coronavirus durch die Allgemeinverfügung des Landes stark eingeschränkt. Für eine Finanzierung nicht erbrachter Leistungen eröffnet die Allgemeinverfügung jedoch keine Möglichkeiten.“ Damit nimmt die Stadt Leipzig billigend in kauf, dass wir SozialarbeiterInnen selber entscheiden müssen, ob wir auf Infektionsschutz, oder auf unsere finanzielle Sicherheit
Rücksicht nehmen.

Dieser Zustand ist untragbar!

Die Stadt Leipzig gibt jährlich ca. 110 Millionen € für Hilfen zur Erziehung aus. Es wäre ein leichtes nun Maßnahmen zu treffen auch in diesen schweren Zeiten Infektionsschutz UND die finanzielle Absicherung seiner SozialarbeiterInnen zu gewährleisten.

Wir fordern sofortige pauschale Zahlung aller Leistungsentgelte, bis zum Ende der Coronapandemie!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.